Coyoten töten Frau im Cape Breton Highlands National Park in Kanada

Auf einer Wanderung im Cape Breton Highlands National Park in der kanadischen Provinz Nova Scotia wurde eine junge Frau vermutlich von Coyoten überfallen und so schwer verletzt, das sie später an den Folgen der Verletzungen starb.

 

Die Coyoton die auch als Präriewölfe bezeichnet werden kommen in weiten Teilen Nordamerikas vor. Das die Tiere auch Menschen angreifen ist allerdings ausgesprochen selten. Wie genau es zu dem Vorfall kam ist ungeklärt. Die Junge Frau war auf einem Wanderweg alleine unterwegs. Die Verwaltung des Cape Breton Highlands National Park hat das Gebiet zunächst für Wanderer gesperrt. Auch ein Abschnitt des Cabot Trail, eine Panoramastraße, die als eine der schönsten in Nordamerika gilt führt durch den Park. Weitere infos sind hier zu finden: Cape Breton Highlands National Park of Canada

1 Star mangelhafter Artikel2 Stars schlechter Artikel3 Stars Artikel ist ok4 Stars guter Artikel5 Stars shr guter Artikel (No Ratings Yet)
Loading...Loading...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>